Erkan Dinar

Wohnen ist Menschenrecht und kein Spekulationsgut!

Wohnen ist Menschenrecht und kein Spekulationsgut!

Wohnen ist Menschenrecht und kein Spekulationsgut!Mehr als 60 Prozent aller angemeldeten Wohnungen auf Airbnb verfolgen ein unternehmerisches Ziel. Gleichzeitig verweigert Airbnb den notwendigen Datenaustausch mit den örtlichen Behörden und verteidigt sein Geschäftsmodell auf Kosten der Mieter. Durch den sogenannten “Digital Services Act” könnte ganz schnell die Rechtsgrundlage geschaffen werden, diejenigen zu regulieren, die mit Wohnraum spekulieren, um diejenigen zu schützen, die lange darin wohnen wollen.

Gegen Airbnb und Konsorten vorzugehen, heißt die Mieten vor Ort zu senken. Bookingplattformen müssen reguliert werden!

Erkan Dinar, Bundestagswahlkandidat der Partei DIE LINKE im Bundeswahlkreis Ansbach

0